Composable Commerce, Tech

Was ist Composable Commerce?

Composable Commerce ist ein weit flexiblerer und modernerer Ansatz zu E-Commerce verglichen mit einer statischen Handelsplattform von der Stange. Im folgenden Artikel erläutern wir Ihnen wie Ihr Online-Geschäft davon profitieren kann.

Was ist „Composable Commerce“?

Bei Composable Commerce handelt es sich um eine Kombination verschiedener Module und Microservices mit spezifischen Funktionen oder Fähigkeiten, um eine digitale Handelslösung zu schaffen. Diese Handelsplattform lässt sich so einrichten, dass die beste Lösung für jede Anwendung so optimiert wird, um Ihre Geschäftsziele und Leistungskennzahlen zu erreichen.

Online-Shops lassen sich so intuitiv und einfach aufbauen. Sämtliche Module, bestehend aus Microservices, stehen Ihnen im Shop zur Verfügung und können mit einer streamlined Prozedur aktiviert werden.

Mehr über Microservices und Module erfahren Sie hier:

Was sind die MINOTAURUS-PIM Microservices?

Module und Microservices – Unterschiede und Berührungspunkte

Was sind die Vorteile des Composable Commerce?

Composable Commerce ist ein hochflexibler Ansatz, der viele operative Vorteile für Handelsgeschäfte bietet.

Zum einen ändert Composable Commerce komplett den Ansatz für den digitalen Handel und stellt die Kundenerfahrung in den Vordergrund. Traditionelle E-Commerce-Lösungen, bei denen alle Komponenten von einem Anbieter stammen werden durch die besten Lösungen von verschiedenen Anbietern ersetzt, die perfekt zu Ihrem Shop passen. So können Sie schnell neue Funktionalitäten einbauen und frühzeitig Wettbewerbsvorteile nutzen.

Das Frontend eines Online-Shops kann schnell und intuitiv zusammengestellt, geändert oder upgedatet werden, um Ihren Nutzern die beste Interaktion zu ermöglichen.

Flexibel austauschbare Frontends werden von einem robusten Backend unterstützt. Diese Backends heißen PIM-Systeme (PIM=Product Information Management). So wächst Ihr Online-Handel flexibel mit Ihrem Kundenstamm.

Mehr über PIM-Systeme und wie sie den Online-Handel revolutionieren, lesen Sie hier:

Composable Commerce mit MINOTAURUS-PIM

Wie steige ich auf Composable Commerce um?

Schritt für Schritt, oder in der Welt des Composable Commerce, Microservice für Microservice.

Die wichtigsten Microservices/Modulen können Sie eins nach dem anderen anpassen und aktivieren lassen. Ob Sie ein B2B, B2C, oder D2C Shop verwalten, spielt keine Rolle. Jeder Online-Händler, der sich neu ausrichten will, kann von Composable Commerce profitieren.

Der erste und wichtigste Schritt betrifft Ihre Daten, denn normierte Daten sind der Schlüssel des Erfolges im Online-Handel.

Mehr über die verschiedenen datenbasierte Microservices lesen Sie hier:

Die MINOTAURUS-PIM Bilder-Schlürfer

Menü
DE